Languages

GlasGrid Asphaltbewehrung

GlasGrid® GG Asphaltbewehrung

Selbstklebendes Glasfaser Geogitter zur Asphaltbewehrung

Gitter mit selbsthaftender Klebeschicht für optimale Lagesicherung – bewehrende Funktion gemäß FGSV-Arbeitspapier Nr. 770 Fassung 2013

GlasGrid GG Geogitter Asphaltbewehrung

Die Unterseite des Gitters ist mit einem druckaktivierbaren Kleber beschichtet, der die Installation erleichtert und eine optimale Lagesicherung garantiert.

GlasGrid GG kann entweder direkt auf die vorbereitete, bestehende Fahrbahndecke oder auf eine mit Ausgleichsschicht versehene Fräsfläche eingebaut werden. Hauptsächlich wird es zur vollflächigen Asphaltbewehrung mit dem Ziel der Verhinderung von Reflexionsrissen eingesetzt. Das GG-System nimmt dabei Zugkräfte auf und erhöht so den Ermüdungswiderstand der Asphaltschicht. Damit werden die Instandsetzungsintervalle verlängert, der Erhaltungsaufwand verringert und die Nutzungsdauer der Asphaltfläche erhöht.

Für die Installation von GlasGrid GG wird keine spezielle Bitumenemulsion benötigt – es kann daher auch außerhalb der üblichen Ausführungszeiten für Asphalteinlagen eingebaut werden.

Asphaltbewehrung GG